Die Schülerinnen und Schüler der Werk-statt-Klasse waren in den letzten Tagen bei einem Klassenausflug sehr aktiv. Auf dem Hof ihrer Lehrerin Frau Wienkamp packten sie mit an, bereiteten ein gemeinsames Essen zu und sie durften auch auf den Pferden reiten. Einen Bericht der Schüler und einige Fotos gibt es hier zu sehen…

Klassenausflug zum Hof von Frau Wienkamp

Am Mittwoch, dem 21.02.2018 machte die Werkstattklasse einen Ausflug zum Hof von Frau Wienkamp. Alle hatten verschiedene Aufgaben zu erledigen, wie zum Beispiel Pferde bürsten, über dem Feuer mit einem Dutch Oven kochen und einen Zaun bauen. Wir haben den Zaun gebaut, damit Frau Wienkamps neuer Welpe „Pluto“ nicht abhauen kann. Janek war mit Herrn Berger einen Großteil des Tages in der Küche und hat mit ihm die Zutaten für das Essen vorbereitet. Dominik und Leon waren damit beschäftigt, mit Herrn Rulofs den Zaun anzubringen, damit der kleine Hund nicht abhauen kann. Tobias hat auf den kleinen Welpen „Pluto“ aufgepasst. Wir hatten auch alle die Möglichkeit, auf den Pferden von Frau Wienkamp zu reiten. Alle die reiten wollten, durften mit Frau Wienkamp und Frau Uhlenbrock auf die Wiese gehen und „eine Runde drehen“. Anschließend brachten wir das Pferd zurück in seinen Stall. Dann war das Essen, das auf dem Feuer gekocht wurde, fertig und wir gingen alle ins Haus und aßen. Als wir fertig waren, bekamen alle wieder eine Aufgabe. Janek hat noch zusätzliche Kartoffeln gekocht. Dominik und Leon haben in der Zeit Herr Rulofs weiter bei dem Bau des Zaunes geholfen. Tobias mistete den Pferdestall zusammen mit Frau Wienkamp und Frau Uhlenbrock aus. Pauline räumte die  Spülmaschine aus, und danach passte sie auf den Hund auf.

Insgesamt war es ein schöner Tag, an dem wir viel geschafft haben und eine Menge Spaß hatten.

Verfasser: Pauline und Janek