freitag, 15. Juni 2018

Nach dem letzten Frühstück packen alle ihre Sachen. Mit der Fähre geht es zurück nach Eemshaven. Dort stehen schon die Busse bereit, die uns zurück nach Uffeln bringen. Gegen 15.30 Uhr sind alle wieder an der Schule angekommen.

donnerstag, 14. Juni 2018

Am vorletzten Tag begeben sich zwei Klassen auf eine geführte Radwanderung mit dem Wanderführer Uwe. Viele Eindrücke von Deich, Salzwiesen und dem Borkumer Flugplatz werden gesammelt. Am Nachmittag fahren viele Schüler mit einem Schiff zu den Seehundbänken vor dem Borkumer Hauptstrand. Leider ist das Wetter ziemlich schlecht, und auch die Seehunde lassen sich nicht sehen.

Am Abend treffen sich alle um ein großes Lagerfeuer. Es gibt leckeres Stockbrot. Bis es dunkel wird, sitzen alle zusammen. Die Klassenfahrt klingt gemütlich aus.

Mittwoch, 13. Juni 2018

Am Vormittag erkunden einige Klassen Stadt und Strand in Borkum. Drachen fliegen, es wird Kubb gespielt. Ein riesiges Einhorn geht mit ins Wasser.

Am Nachmittag steht eine Wattwanderung auf dem Programm. Der Wattführer Bertus erklärt uns, welche Pflanzen und Tiere im Watt zu finden sind. Die Schüler erleben, wie sich der Schlick im Watt anfühlt und wie er an den Füßen kleben bleibt. Abends stehen wieder Fußball und andere Spiele auf dem Programm.

Dienstag, 12. Juni 2018

Nach der ruhigen Nacht gehen alle zum Frühstück. Ein reichhaltiges Buffet mit Brötchen, Müsli, Aufschnitt, Käse, Marmelade und vielen anderen Dingen macht alle satt. Wer möchte, kann sich für den Tag ein Lunchpaket zusammenstellen.

Die Klassen 6/8, 7 und 7/8 fahren mit ihren Fahrrädern zum Borkumer Freizeitbad “Gezeitenland“. Die übrigen Schüler erkunden die Stadt Borkum. Eine Gruppe fährt zu einem Strand und die Schüler finden heraus, wie kalt das Wasser der Nordsee noch ist…

Abends können wir in der Sporthalle Fußball spielen. Eine andere Gruppe spielt auf dem Rasenplatz kleine Spiele.

Mojtag, 11. Juni 2018

Es ist so weit, wir fahren los. Pünktlich um halb zehn verlassen die beiden Reisebusse den Standort in Uffeln und steuern den Fährhafen Eemshaven in den Niederlanden an. Nach etwas mehr als zwei Stunden ruhiger Fahrt kommen wir dort an. Im Fährterminal müssen wir noch etwas warten, bis wir endlich auf das Schiff dürfen. Die Überfahrt nach Borkum dauert etwa eine Stunde. Das Wetter ist ruhig, leichter WInd und immer wieder sonnige Momente machen die Fahrt sehr angenehm.

Auf der Insel müssen wir noch einige Meter laufen, bis wir die Jugendherberge erreichen. Die Herberge befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Marine-Kaserne. In den großen Häusern können viele Menschen untergebracht werden. Wir sind mit allen Lehrern und Schülern in Haus 1.

Nach der Zimmerverteilung bekommt jeder ein eigenes Fahrrad. Mit diesen Rädern können wir uns auf der Insel fortbewegen. Einige nutzen diese Möglichkeit sofort und fahren in die Stadt, um einige Sachen einzukaufen.

Um 18.45 Uhr gibt es das warme Abendessen. Nudeln mit Bolognese- oder Tomaten-Sauce, Salat und Dessert – genug zum Sattwerden. Den Abend verbringen wir in unseren Zimmern oder auf dem Gelände der Jugendherberge. Um 23.00 Uhr ist Nachtruhe. Der erste Tag ist vorbei…

07. Juni 2018

Heute haben wir in einem Elternbrief die letzten wichtigen Informationen zur Klassenfahrt weiter gegeben. Hier kurz noch eine Übersicht:

  • Abfahrt am 11.06. um 9.30 Uhr mit Reisebussen ab Uffeln. Die Schülerinnen und Schüler werden mit ihren normalen Bullis zur Schule gebracht, die Abholung zu Hause ist etwas später als sonst.
  • Bitte denken Sie an notwendige Medikamente, die Krankenkassenkarte, den Impfausweis und den Personalausweis.
  • Das Taschengeld sollte bei 30-35 Euro liegen.
  • Eine Trinkflasche ist empfehlenswert.
  • Alle Schülerinnen und Schüler müssen bei Radtouren einen Fahrradhelm tragen.
  • Handys dürfen am Tag eine Stunde lang genutzt werden.
  • Am 15.06. werden die Schülerinnen und Schüler gegen 15.30 Uhr wieder in Uffeln sein. Von dort werden sie mit den normalen Bullis nach Hause gebracht.

Wir werden Sie hier mit Berichten und Bildern auf dem Laufenden halten. Schauen Sie einfach regelmäßig hier herein!

 

17. Mai 2018

Die Standort-Klassenfahrt nach Borkum rückt näher. Die ersten Anmeldungen sind eingetroffen, Bus und Fähre sind bestellt, die Zimmer in der Jugendherberge gebucht. Es kann bald losgehen!!

Sie haben eine Packliste bekommen, aus der die wichtigsten Dinge hervorgehen, die in den Koffer gehören. Weitere Informationen z.B. zu den Fahrzeiten, Regeln für Handys etc. bekommen Sie in den nächsten Tagen.


Die JKS fährt auf Klassenfahrt! Alle Schülerinnen und Schüler und alle Erwachsenen vom Standort Uffeln reisen im Juni 2018 nach Borkum. Auf der Nordseeinsel leben wir eine Woche lang in der Jugendherberge. Alle Infos zur Fahrt, zu den Vorbereitungen und alles Weitere lesen Sie auf dieser Seite.

Wir wohnen in der Borkumer Jugendherberge. Dort ist viel Platz, wir können Fahrräder leihen und von dort aus die Insel erkunden.

Hier eine Karte:

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Routenplanung starten

 

Für alle, die den Elternbrief vom Oktober nicht mehr haben, gibt es hier noch ein Exemplar. Alle wichtigen Daten und die Bankverbindung sind daraus zu entnehmen.