Die Janusz-Korczak-Schule wird international – wir nehmen als Kooperationspartner der Heinrich-Böll-Schule aus Frechen an einem Erasmus+-Projekt teil. Erasmus+ ist das Programm der Europäischen Union, das den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Schülern und Lehrern fördern soll.

Die Heinrich-Böll-Schule in Frechen ist eine Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung im Primarbereich. Die Schule nimmt seit einigen Jahren an den Förderprogrammen der EU teil. Zum aktuellen Förderjahrgang ist die Janusz-Korczak-Schule eingeladen worden. In internationaler Zusammenarbeit erstellen Schulen aus Dänemark, Großbritannien, Spanien und Portugal gemeinsam mit den Schulen aus Deutschland einen etwas anderen Lehrplan.

Die Schulen arbeiten im Wechsel an Themen mit den Oberbegriffen Zeit, Elemente, Herausforderung, Wetter und Flug. Die Ergebnisse werden auf der Internetseite www.get-ideas.eu veröffentlicht.