Zusammen mit 11 Kindern der Klasse 5/6 ging es vom 15.5. bis 19.5.2017 in das Haus Ibbenbüren auf Wangerooge. Ünal Demir und Miriam Guhe haben die Fahrt mitbegleitet. In dem Selbstversorgerhaus der evangelischen Kirche Ibbenbüren gab es viel Spaß, gute Laune und jede Menge frische Meeresluft! Bei 12 Grad ging es für Mutige auch ins Meer! Einige Texte und Fotos zeigen, wie schön die Fahrt war.

Unsere Klassenfahrt nach Wangerooge

Wir waren auf Klassenfahrt auf Wangerooge. Wir sind am 15.5. losgefahren und am 19.5. wieder nach Hause gefahren. Wir waren oft am Meer. Es war sehr kalt aber wir waren trotzdem schwimmen. Besonders Jason! Der war immer im Wasser, egal wie kalt es war! Wir waren auch im Salzwasserspassbad. Da gab es auch einen Whirlpool. Der war sehr angenehm!

Wir durften auch in kleinen Gruppen ins Dorf gehen!  Wir haben auch einmal gesehen, wie ein Flugzeug auf dem Flugplatz gelandet ist.

Es hat mir sehr gut gefallen!

Unsere Klassenfahrt nach Wangerooge

Am 15.5.2017 sind wir mit der Fähre nach Wangerooge gefahren. Als wir angekommen sind, haben wir uns erst einmal im Versammlungsraum getroffen und haben die Tische zu einem großen Tisch zusammengeschoben. Abends waren wir am Strand. Ich bin ein bisschen durchs Wasser gerannt, habe Muscheln gesammelt und habe den Strand ein bisschen erkundet. Ein paar Kinder waren sogar im Wasser! Dienstag waren wir im Meeresschwimmbad. Das Wasser war wirklich salzig! Ich bin geschwommen und habe Wasserdrache gespielt. Am Eingang war ein Automat, von dem wir am Ende Süßigkeiten gekauft haben. Am Nachmittag haben wir eine Fahrradtour gemacht. Am Mittwoch waren wir am Strand. Einige von uns sind ins Meer gegangen. Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag haben wir abends einen Film geguckt. Donnerstag waren wir auch am Strand. Es war relativ kalt, trotzdem sind einige Kinder im Meer gewesen. Ich habe am Strand gespielt und gemalt. Mittwoch und Freitag haben wir in Gruppen in der Stadt etwas eingekauft. Ich habe mir einen Pegasus von Schleich gekauft! Am Freitag hatte ich kein Geld mehr. Am Ende haben wir bei Cafe Pudding gewartet, bis die Lehrerinnen kamen und dann haben wir Pizza und Pommes gegessen. Dann sind wir mit einem kleinen Zug zum Schiff zurückgefahren und mit zwei Bullis wieder zur Schule zurück.

Die Klassenfahrt hat mir sehr gut gefallen!  (Michelle)

 

Unsere Klassenfahrt nach Wangerooge

Wir waren vom 15.5. bis 19.5.2017 auf Klassenfahrt auf Wangerooge.

Erst wurden wir mit den Taxis von Zuhause abgeholt und zur Schule gefahren. Dann sind wir mit den geliehenen Bullis zur Fähre und von der Fähre mit der Bimmelbahn gefahren. Wir sind ca. 15 Minuten bis zum Haus gelaufen. Dort haben wir uns besprochen. Dann haben wir unsere Kleiderschränke eingeräumt und die Betten bezogen. Anschließend waren wir am Strand, mehrere waren auch gleich im Wasser! Am Dienstag waren wir im Schwimmbad. Dort gab es auch einen Whirlpool! Am Nachmittag haben wir eine Radtour gemacht und leider haben sich zwei von uns dabei verletzt. Andere Jungen sind in uns reingefahren. Miriam hatte deshalb einen Unfall! Doch zum Glück ist nicht so viel passiert. Sie hatte nur eine Schürfwunde.

Mittwoch waren wir im Ort und haben uns Sachen von unserem Taschengeld gekauft. Später waren wir alle am Strand! Donnerstag haben wir auch am Strand gespielt und durften nachmittags noch einmal in Grüppchen in den Ort gehen.

Freitag mussten wir Sachen packen und putzen und dann ging es mit der Bimmelbahn zur Fähre, weiter mit dem Schiff und den Bullis zurück zur Schule, wo unsere Eltern uns abgeholt haben.

Es war sehr schön!!

Laura R.