Kurz vor den Osterferien fand an der Janusz-Korczak-Schule die Projektwoche „Na Wi(e) toll!“ statt. Die Schüler der Sekundarstufe I setzten sich an vier Tagen mit dem Thema Naturwissenschaften auseinander und lernten verschiedene Versuche kennen.

So gab es Versuche im Bereich Mikroskopieren, Luft und Wasser, in den Themenbereichen Energie, Boden und Optik wurden verschiedene Objekte hergestellt. Die Energie-Gruppe hat ein Windrad und ein Solarauto gebaut. Sie demonstrierten anschaulich, wie Solarzellen arbeiten und was für eine Energie sie freisetzen.

Das Thema Luft wurde mit verschiedensten Versuchen vertieft. Besonders spannend fanden die Schüler die Versuche mit Unterdruck, die sie sehr überrascht haben. In den anderen Gruppen wurden Kaleidoskope, Boote und Wasserrosen gebaut. Auch ein Barfußparcours wurde angelegt, der in den warmen Monaten fertiggestellt werden soll.

Jede Klassenstufe unternahm in der Projektwoche einen themenbezogenen Ausflug. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 besuchten den Naturzoo in Rheine, informierten sich in der Zooschule und erkundeten den Zoo in einer kleinen Rallye. Die Klasse 7 erfuhr im Umweltbildungszentrum am Schölerberg in Osnabrück einiges über die Moore und erlebte eine Vorführung im Planetarium. Die großen Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 schließlich begaben sich mit GPS-Geräten auf eine moderne Schnitzeljagd rund um den Schölerberg.

Insgesamt war die Projektwoche ein voller Erfolg und wird in den nächsten Jahren mit anderen Themen fortgeführt.