Im Mai ist die Zeit der Klassenausflüge. Auch Klasse 6 machte sich auf den Weg und verbrachte einen Tag auf dem Hof Laumann. Beim Schmieden und Reiten verging die Zeit sehr schnell, auch ein Lagerfeuer wurde entzündet. Einige Eindrücke bekommen Sie in kurzen Texten und einigen Fotos.

Wir wurden am Donnerstag, 11.05.17, an der Schule von einem Taxi abgeholt.

Als wir da waren hat es auf mich keinen Bauernhofeindruck gemacht aber die Tiere waren schon süß.

Dann haben die Lehrer uns in Gruppen eingeteilt. Man konnte bei Frau Wienkamp reiten und bei Herrn Bracker und Frau Meyer Lagerfeuer machen oder im Wald das Holz für das Lagerfeuer sammeln.

Her Bracker hat das Lagerfeuer gestartet.

Lucas

Also ich fand den Hof Laumann toll. Das Reiten hat mir mega Spaß gemacht, das Essen war lecker. Wir sind mit einem Taxibus dahingefahren und zurück auch. Bei Herrn Berger konnte man schmieden.

Stas

Der Weg war schon krass. Das Taxi hat sich einmal verfahren. Im Wald war es cool. Und noch was: im Taxi durften wir die Handys benutzen. Ich habe im Wald geschnitzt und habe Stöcker für das Lagerfeuer gesucht. Dann haben wir das Feuer angemacht und haben weiter geschnitzt. Danach waren Marius, Stas und ich im Wald.

Luciano

Wir sind zum Hof Laumann gefahren. Schmieden, Reiten, im Wald sein konnte man aussuchen. Ich war in der Gruppe Schmieden. Herr Berger hat uns Feuerhaken geschmiedet. Wir durften dann selbst eine Spitze schmieden. Dann mussten wir sehr lange laufen, so 20 Minuten, bis wir zum Lagerfeuer kamen. Frau Lamberti hat uns dort besucht.

Tim