In diesem Schuljahr drehte sich in der Projektwoche alles um das Thema Sucht und Drogen. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe informierten sich bei vielen Referenten über Alkoholsucht, die Folgen von Drogenmissbrauch und die möglichen negativen Folgen des Medienkonsums. Aber auch Spaß und Bewegung kamen nicht zu kurz. Schwimmen im Aaseebad, Dirtbike-Fahren auf dem Schulhof, ein Niedrigseilgarten waren nur einige der Angebote, die zeigten, dass man auch ohne Drogen viel Spaß haben kann. In den nächsten Tagen gibt es hier ausführlichere Berichte über die Projektwoche.

Die Fotos sind schon da:

 

EPaperImage

IVZ-Artikel über die Projektwoche