In der diesjährigen Projektwoche ging es um das Thema Sucht. Zur Vorbeugung von Sucht spielen Kunst und Kreativität eine große Rolle. Die Klasse 7/8 unternahm einen Ausflug zur Kunstschule “Spuk” nach Freren. In diesem Beitrag können Sie einige Fotos aus der Kunstschule sehen und einen Schülerbeitrag lesen.

Ausflug zum “Spuk” nach Freren 
 
Wir sind am Dienstag, den 12.3.19, zur Kunstschule nach Freren gefahren. Meine Klasse das ist die 7/8. 
Die Kunstschule in Freren heißt Spuk. 
Wir sind dahin gefahren, dann hat Karen uns alles gezeigt. Es lag ein ganz großes Blatt auf dem Boden. Dann haben wir einen Pinsel genommen und schwarze Farbe und haben ein paar Striche auf ein Blatt gemacht. Dann konnten wir uns Farben aussuchen und dann haben wir einfach Farben drauf tropfen lassen.  
Anschließend haben wir Tee getrunken und geredet, was Kunst mit Abhängigkeit zu tun hat. Bei Kunst kannst du einfach deinen Kopf abschalten. 
Dann waren wir mit Tee trinken fertig und dann haben wir ein paar Sachen ausprobiert. 
Danach durften wir etwas malen, was wir wollten und die Lehrerinnen haben Bilder gemacht. Anschließend waren wir fertig und dann haben wir unsere Bilder angeguckt und haben eine Rückmeldung gegeben und dann sind wir zur Schule gefahren. 
Der Ausflug war ein Teil der Projektwoche zum Thema „Sucht“. 

Die Klasse 7/8