Gegen Ende des Schuljahres machte sich auch die Klasse 5 auf den Weg zum Hof Laumann nach Greven. Eine tolle Aktion, um dann entspannt in die Sommerferien zu starten. Ein kurzer Bericht und einige Fotos zeigen, wie viel Spaß die Schülerinnen und Schüler hatten.

Die Klasse 5 ist vom 18. – 19. Juni zum Hof Laumann nach Greven gefahren. Dort haben wir in Zelten übernachtet. Nachdem uns die Taxen abgeliefert hatten, haben wir unser Lager aufgeschlagen. Als wir fertig waren, gab es eine kleine Stärkung: Frucht-Pudding von Herr Raker. Anschließend sind wir in den Wald gegangen, haben dort gespielt und waren auf der Slackline. Danach haben wir den Hof besichtigt. Dort haben wir uns die Kühe und Kälber angeschaut. Am späteren Nachmittag haben wir mit Frau Wienkamp einen Ausritt unternommen. Als es anfing zu dämmern, haben wir gegrillt. Danach haben wir über einem Lagerfeuer Stockbrot gebacken und Marshmallows geröstet. Am nächsten Morgen haben wir zuerst gemeinsam gefrühstückt und dann die Zelte abgebaut. Auf einmal kamen schon die Taxen angefahren…

Dominik und Sinan Kl.5