Die Lehrerinnen und Lehrer der Janusz-Korczak-Schule frischen in regelmäßigen Abständen ihre Rettungsfähigkeit auf. Um Schwimmunterricht erteilen zu können, müssen die Lehrkräfte an Schulungen teilnehmen und ihre Kenntnisse auch praktisch anwenden. Die DLRG Ibbenbüren ist dabei immer kompetenter und fester Kooperationspartner.Im Januar 2016 stand wieder eine Fortbildung auf dem Programm. Herr und Frau Artmeier von der DLRG führten in einem Theorieblock am Vormittag in die Grundlagen der Rettungsfähigkeit ein, bevor mehrere Mitarbeiter der Ibbenbürener Lebensretter am Nachmittag im Holsterkampbad den praktischen Teil übernahmen. Auf dem Programm standen Rettungsgriffe und Abschleppen, aber auch Streckentauchen und Wiederbelebung.

In toller Stimmung absolvierten alle Kolleginnen und Kollegen der Schule die Fortbildung. Einige waren sogar so motiviert, dass sie das Rettungsabzeichen Silber in Angriff nahmen.