Archiv für die Kategorie

Standort Laggenbecker Straße

Einschulung 2018

Ganz aufgeregt kamen am 30.08.2018 die zehn Schulneulinge in Begleitung ihrer Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel oder Erzieher in die Janusz-Korczak-Schule. Alle freuten sich auf den ersten Schultag. Nach einer Begrüßung durch die Schulleitung und einem kurzen Einschulungsgottesdienst mit dem Schulseelsorger Christoph Moormann erlebten die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde.

Weiterlesen

Klasse 5/6b fährt zum Hof Laumann

Zum Abschluss des Schuljahres machte die Klasse 5/6b sich mit ihren Klassenlehrerinnen noch einmal auf zum Hof Laumann. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten Hof und Umgebung und konnten auch das Schmieden ausprobieren. Hier sehen Sie kurze Berichte und einige Fotos… Weiterlesen

Besuch im Bergbaumuseum

Wir, die Klasse 5/6b, waren im Bergbaumuseum in Ibbenbüren. Herr Israel hat uns durch das Museum geführt. Zuerst hat er uns ein Model des Bergwerkes gezeigt. Danach haben wir einen Übungsparcours der Grubenwehr ausprobiert. Dominik ist mit einem Grubenrucksack durch den Parcours gerobbt. Das war schwer! Herr Israel hat uns viele Maschinen vorgeführt. Wir durften eine große Wasserpumpe (Dampfhaspel) betätigen. Das war sehr laut! Weiterlesen

Vom Ei zum Küken – ein Projekt der Klasse 1/2

Die Klasse 1/2 startete am 23.04. im Rahmen vom Sachunterricht das Projekt “Vom Ei zum Küken”. Wir haben viel zu dem Thema gelernt und wollten in Kooperation mit unserer Außenklasse „AnSchuB“ auf dem Ziegenhof in Tecklenburg den Versuch starten, Hühnereier auszubrüten. Wir hofften sehr, dass uns dies gelingen wird und wir ca. 21 Tage später kleine Küken präsentieren könnten. Weiterlesen

Klassenfahrt nach Wangerooge

Das Haus Ibbenbüren auf Wangerooge war wieder Ziel einer Klassenfahrt der Schülerinnen und Schüler vom Standort Laggenbecker Straße. Die Klasse 5/6 b machte sich mit ihren Klassenlehrerinnen auf den Weg auf die Nordseeinsel. Wir haben einige Berichte und Fotos hier festgehalten.

Weiterlesen

Klasse 5/6b besucht anSchuB

Das Projekt anSchuB auf dem Hof Hülshoff in Tecklenburg hatte jetzt Besuch von der Klasse 5/6b aus der Laggenbecker Straße. Eine Wanderung am Südhangweg führte durch den Teutoburger Wald. Die Kinder konnten klettern und den Wald erkunden. Bei der Außenklasse trafen sie einige Freunde wieder. Einen schönen Abschluss fand der Ausflug dann im Freibad in Tecklenburg. Die Schüler haben kurze Berichte verfasst: Weiterlesen

Projektwoche „Gesunde Schule“ an der Laggenbecker Straße

In der Zeit vom 07.05. bis 09.05.2018 gewannen die Schüler und Schülerinnen der Janusz-Korczak-Schule am Standort der Laggenbecker Straße viele neue Eindrücke innerhalb der Projektwoche „Gesunde Schule“.

Wie in jedem Jahr konnten die teilnehmenden Kinder ihre bevorzugten Arbeitsgruppen mit einem Wahlzettel mitteilen. Mit großem Interesse und viel Bewegungsfreude arbeiteten Weiterlesen

Gesunde Schule: Umgang mit Pferden

Kinder der Jahrgangsstufen 1-4 aus der Janusz-Korczak-Schule zu Besuch beim Reit- und Fahrverein Ibbenbüren.

Im Rahmen einer Projektwoche „Gesunde Schule“ sind die Schüler der Janusz-Korczak-Schule vom Reit- und Fahrverein Ibbenbüren eingeladen worden und hatten die Gelegenheit, mehr über den Umgang mit Pferden zu lernen. Einen Tag lang drehte sich unter der Anleitung von Reitlehrerin Weiterlesen

Mit dem iPad durch die Stadtbücherei

Am Montag, 14.05.18 erkundete die Klasse 5/6a die Stadtbücherei Ibbenbüren. Nachdem die Leiterin der Stadtbücherei, Frau Schnittker, einige Informationen über die Bücherei gegeben und den Schülern zudem erklärt hatte, welche sogenannten „neuen Medien“ es dort gibt, sollten die Schüler eigenständig die Bücherei erkunden. Das Besondere war, dass nicht mit Stift und Papier gearbeitet wurde, sondern die Schüler in Kleingruppen ein iPad erhielten, auf dem sie eine digitale Schnitzeljagd durchführen durften. Weiterlesen

Klasse 3: Ritter Blechbüchse

Vor kurzem setzten sich die Schüler der Klasse 3 /4 intensiv mit der Thematik „Ritter und Burgen“ im Rahmen des Deutschunterrichts, Sachunterrichts und Kunstunterrichts auseinander. Sie schauten, wie eine Burg aufgebaut war, fanden heraus, wer auf einer Burg lebte, wie man ein Ritter werden konnte, wer noch alles im Mittelalter lebte und bauten einen eigenen Ritter aus Konservendosen. Stolz nahmen die Schüler ihren „Ritter Blechbüchse“ mit nach Hause. Weiterlesen

Schätzen, Messen und Wiegen: Phänomexx Ibbenbüren

Die Klassen 3/4 und 5/6b vom Standort Laggenbecker Straße waren unterwegs. Diesmal besuchten die Schülerinnen und Schüler die naturwissenschaftliche Ausstellung “Phänomexx” in den Räumen der Anne-Frank-Realschule in Ibbenbüren. Dort wurde zum Thema “Schätzen, Wiegen und Messen” gearbeitet. Einige Fotos und kleine Berichte zeigen, was dort passiert ist. Weiterlesen

Schulplaner 2018/19: Malwettbewerb beendet

Auch für den neuen Schulplaner soll natürlich wieder ein Bild einer Schülerin oder eines Schülers auf die Titelseite. An den Standorten Uffeln und Laggenbecker Straße wurde eifrig gemalt. Die Sieger stehen fest und alle werden ihr Bild nun ein Schuljahr lang auf dem Titelbild des Schulplaners bewundern können. Alle Teilnehmer sind in unserer Galerie verewigt. Weiterlesen

Boomwhackers-Musik in Klasse 5/6b

Boomwhackers sind Röhren aus Kunsttoff, mit denen sich Töne erzeugen lassen. Mit einer Gruppe kann man ganze Lieder, Rhythmen und Arrangements spielen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5/6b vom Standort Laggenbecker Straße haben ein Lied einer bekannten englischen Sängerin mit Boomwhackers gespielt. Hier gibt es ein Video…. Weiterlesen

Schreibwerkstatt im Falkenhofmuseum

Kurz vor den Osterferien fuhr die Klasse 5/6b vom Standort Laggenbecker Straße nach Rheine und besuchte dort das Falkenhofmuseum. Sie nahmen an einer mittelalterlichen Schreibwerkstatt teil und lernten, wie früher geschrieben wurde. Einige Impressionen von dem Besuch und kurze Texte der Schülerinnen und Schüle finden Sie hier. Weiterlesen

Klasse 5/6b besucht das Wasserwerk in Brochterbeck

Die Klasse 5/6b vom Standort Laggenbecker Straße machte sich auf den Weg nach Brochterbeck, um das dortige Wasserwerk des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land (WTL) zu besichtigen. Eine interessante Führung durch die Räume, viele Informationen und nette Mitarbeiter machten den Ausflug perfekt. Einige kurze Texte und aufschlussreiche Fotos zeigen wir hier. Weiterlesen

Laggenbecker Straße feiert Karneval

„Manege frei“ hieß am Freitag, den 09.02.2018 in der bunt dekorierten Turnhalle an der Laggenbecker Straße. Hier sorgten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm zum Thema „Zirkus“. Neben zahlreichen Zaubervorführungen erhielten auch die musischen Darbietungen einzelner Klassen anerkennenden Applaus. Auch für das leibliche Wohl war durch Weiterlesen

Die Paten-Reit-AG

NEUE FOTOS! JETZT AUCH MIT VIDEOS!

Alina, Can-Luca, Nico und Emre sind Schüler der Klasse 2 des Grundschulstandortes. Einmal wöchentlich, immer donnerstags, treffen sich die vier Schüler im Rahmen der Paten-Reit-AG mit  vier „großen“ Schülern des  SEK I – Standortes auf einem kleinen Hof in Greven. Lukas, Aron, Stas und Ella haben sich bereiterklärt, sich den Aufgaben eines Paten zu stellen. In diesen drei Zeitstunden Weiterlesen

Besuch im Kunstmuseum in Mettingen

Die Klasse 5/6b war unterwegs und hat mit ihren Lehrerinnen die “Draiflessen Collection” in Mettingen besucht. In der Ausstellung “Dem Bild gegenüber” geht es vor allem um die Wirkung von Kunstwerken auf die Betrachter. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Eindrücke in kurzen Texten festgehalten. Weiterlesen

Klasse 1/2 schmückt den Weihnachtsbaum im Kreishaus

Einen besonderen Ausflug unternahm die Klasse 1/2 am Donnerstag vor dem 1. Advent: Die Kinder durften den Weihnachtsbaum des Landrates im Kreishaus schmücken! In den Wochen zuvor hatten alle Klassen des Standortes an der Laggenbecker Straße Weihnachtsschmuck hergestellt. Nach der Busfahrt ging es direkt in das Foyer des Kreishauses, wo die Klasse vom Landrat Klaus Effing und einigen Mitarbeitern begrüßt wurde. Weiterlesen

Die Geschichte von Lydia

Eine besondere Geschichte hat Michelle vom Standort Laggenbecker Straße geschrieben. Eine märchenhafte Erzählung mit vielen seltsamen Wesen, von Michelle selbst mit Bildern illustriert. Diese Geschichte ist so schön und gelungen, dass wir sie hier veröffentlichen wollen.

Weiterlesen