Archiv für die Kategorie

Sekundarstufe

Medienkompetenztage der Klasse 6 in Tecklenburg

Die Klasse 6 der Janusz-Korczak-Schule hat das Schuljahr mit einer interessanten Klassenfahrt begonnen. In der Jugendbildungsstätte Tecklenburg erlernten die Schülerinnen und Schüler, wie ein Videofilm entsteht und welche rechtlichen Fragen beim Surfen im Internet beachtet werden müssen. In einem kurzen Bericht schildert Gina-Marie, Weiterlesen

Klasse 7 bei der Feuerwehr

Wir, die Klasse 7, haben am Dienstag, dem 15.09.2015 die Feuerwehr in Ibbenbüren besucht. Der Feuerwehrmann, der uns alles erklärt hat, hieß Herr Preuß. Wir sind mit ihm durch die ganze Wache gelaufen. Unter anderem waren wir in den Werkstätten, der Einsatzzentrale, der Fahrzeughalle und den Aufenthaltsräumen der Feuerwehrmänner. Die ganze Klasse hat sich sehr Weiterlesen

Klasse 5 auf dem Hof Laumann

Gegen Ende des Schuljahres machte sich auch die Klasse 5 auf den Weg zum Hof Laumann nach Greven. Eine tolle Aktion, um dann entspannt in die Sommerferien zu starten. Ein kurzer Bericht und einige Fotos zeigen, wie viel Spaß die Schülerinnen und Schüler hatten. Weiterlesen

Schulabschluss 2015

Vier Schüler der Janusz-Korczak-Schule wurden am 12. Juni mit einem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 entlassen. Für Nico Mebus, Tim Minnerup, Pascal Rech und Pepe Paech ist die Schulzeit erfolgreich zu Ende gegangen. In einer stimmungsvollen Feierstunde mit den Eltern, den Lehrerinnen und Lehrern, Berufseinstiegbegleiterin Tamara Brinkmann und Schulleiter Jürgen Bernroth wurde noch einmal zurückgeblickt Weiterlesen

Bundesjugendspiele 2015

Auch 2015 sucht die Janusz-Korczak-Schule die besten Sportler der Schule. Auf dem Sportplatz des SV Uffeln verbrachten die Schülerinnen und Schüler einen spannenden Vormittag. Sprints, Weitsprünge und Ballwürfe waren zu bewundern und am Ende gab es ein großes Fußballspiel. Hier sind einige Eindrücke… Weiterlesen

Luftballons fliegen für Aktion Courage

Seit einigen Jahren ist die Janusz-Korczak-Schule “Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage”. Mit regelmäßigen Aktionen machen die Schülerinnen und Schüler immer wieder deutlich, dass sie mit Recht zum Netzwerk der antirassistischen Schulen gehört. Vor wenigen Tagen stiegen über dem Schulgebäude Dutzende bunte Luftballons auf. An jedem Luftballon hing ein Zettel, auf dem die Schülerinnen und Schüler Weiterlesen

Erst die Musik und dann … das Essen!

Einen ganz besonderen Abend verbrachten die Mitglieder der Schulband „NoNames“. Auf eigenen Wunsch trafen sie sich im Cityrestaurant Mongolei in Rheine. Das riesige Buffet hatte für jeden etwas zu bieten. Die Schüler probierten fleißig nach eigenen Vorlieben und lernten das mongolische Essen kennen. Ein Highlight war es, die Hauptspeise selbst zusammenzustellen und frisch zubereiten zu lassen. Aber auch der Nachtisch, insbesondere der Schokobrunnen, war ein Hingucker. Bis zum Ende schlemmten alle und gingen gut gelaunt nach Hause. Weiterlesen

Abschlussfest Reiten und Voltigieren

Wir durften im letzten Schuljahr im Rahmen des Bewegungsangebotes Reiten einige schöne Momente erleben und haben im Umgang mit dem Pferd und anderen Tieren vieles gelernt. Zum Schuljahresende hatten wir noch einen gemeinsamen Tag auf dem Hof Wienkamp geplant, an dem sowohl die Schüler der Sek I, als auch die Schüler der Klasse 2 viel Zeit miteinander verbringen konnten. Weiterlesen

Abschlussfahrt der Werk-statt-Klasse

Zum Ende des Schuljahres haben sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Werk-statt-Klasse auf eine Abschlussfahrt begeben. Es ging zum Hof Laumann nach Greven, der ideale Bedingungen für eine Übernachtung in Zelten bot. Die Berichte der Schülerinnen und Schüler, die Sie hier lesen können, sprechen für sich. Weiterlesen

Altes Handwerk in der Werk-statt-Klasse

Was ist eine Nähkluppe? Wozu braucht man eine Ahle? Und ein Nähross? Im Rahmen eines Projekttages brachte Herr Berger (Lehrer der Werk-statt-Klasse) am 21.05.2015 den Schülerinnen und Schülern das alte Handwerk des Sattlers näher. Mit Hilfe typischer Werkzeuge, wie Nähkluppe, Nähross, Ahlen, Sattlernadeln, Prickrädchen, Lochzange und Schere wurden einzelne Arbeitsschritte erklärt. Weiterlesen

Angelausflug mit der Hauptschule Tecklenburg

Die Hauptschule Tecklenburg unternimmt regelmäßig mit ihrer Angel-AG Fahrten nach Dänemark. Dorthin durften in diesem Jahr erstmals auch drei Schüler der Janusz-Korczak-Schule mitfahren. Tom Luka Pauls, Jan Holz und Justin Miller machten sich mit etwa 15 Schülern der Tecklenburger Hauptschule auf den Weg. Den Kontakt vermittelt hatte Lehrer Berthold Rupprecht, der früher an der Tecklenburger Schule Weiterlesen

Body & Grips – Mobil an der Janusz-Korczak-Schule

Neben Geschick, Kreativität und Wissen wurde den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe Teamarbeit abverlangt. Am 24.03.2015 fand ein weiterer Aktionstag am Sek.-I-Standort in Uffeln statt. Das Body & Grips-Mobil war zu Gast. Hierbei handelt es sich um ein Projekt zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe in Zusammenarbeit mit der IKK-classic. Die Schülerinnen und Schüler durchliefen in Kleingruppen einen Parcours, bestehend aus 15 Stationen Weiterlesen

Janusz-Korczak-Schule räumt auf

Jedes Jahr im Frühjahr räumen die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ibbenbüren ihre Umgebung auf. Gemeinsam werden Grünanlagen und Beete im öffentlichen Raum gereinigt und Müll wird eingesammelt. Die Janusz-Korczak-Schule hilft jedes Jahr mit: Schülerinnen und Schüler befreien das Ufer des Mittellandkanals von Müll. Und wie jedes Jahr kam wieder eine große Menge an Müll zusammen. Weiterlesen

Projektwoche zur Suchtprävention an der Sekundarstufe

In diesem Schuljahr drehte sich in der Projektwoche alles um das Thema Sucht und Drogen. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe informierten sich bei vielen Referenten über Alkoholsucht, die Folgen von Drogenmissbrauch und die möglichen negativen Folgen des Medienkonsums. Aber auch Spaß und Bewegung kamen nicht zu kurz. Schwimmen im Aaseebad, Dirtbike-Fahren auf dem Schulhof, ein Niedrigseilgarten waren nur einige der Angebote, die zeigten, dass man auch ohne Drogen viel Spaß haben kann. Weiterlesen

Zeitzeugin des Holocaust in der Werk-statt-Klasse

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts hatte die Werk-statt-Klasse am 26. Februar 2015 Besuch von einer Überlebenden des Holocaust. Henriette Kretz, gebürtige Polin und nun in Antwerpen in Belgien lebend, war angereist, um den Schülern ihre Lebensgeschichte aus der Zeit des 2. Weltkriegs und der Judenverfolgung zu erzählen. Weiterlesen

Milch-Parkour: die andere Sportstunde

Übergroße Milchtüten, Kletterstangen, dicke Matten – diese Sportgeräte sind sonst nicht in der Turnhalle zu sehen. Am 25. Februar war das in der Kreissporthalle in Ibbenbüren anders: der Milchparkour war zu Gast. Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW stellt die Geräte zur Verfügung. Angelehnt an die Trendsportart “le Parkour” konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 bis 8 ihren Bewegungsdrang ausleben. Weiterlesen

Korczak-Tag 2015

Am 5. Februar fand der diesjährige Korczak-Tag in der Sekundarstufe I statt. Die kreative Beschäftigung mit Leben und Werk von Janusz Korczak stand im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler aus Klasse 5 erstellten ein großes Plakat mit den Lebensdaten von Korczak. In Klasse 6 entstand ein eindrucksvolles Kunstobjekt: ein großer Mülleimer, der von außen bunt gestaltet wurde, dient als Abfallbehälter für Hakenkreuze und andere Nazi-Symbole. Weiterlesen

Toller Auftritt bei der Inklusionsgala im Kloster Gravenhorst

Einen ganz besonderen Auftritt hatten am Freitag vor den Weihnachtsferien 10 Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und fünf Schüler des Sek-I-Standortes aus Uffeln: Bei der Inklusionsgala des Regionalen Bildungsnetzwerkes trugen sie im stilvollen Ambiente des Klosters Gravenhorst mit beeindruckenden musikalischen Darbietungen zu einem gelungen Abend bei. Gleich zum Auftakt der Veranstaltung wurden die Gäste von den Grundschülern mit dem Song „Unsere Stimme“ begrüßt. Der schwungvolle Auftritt der Kids forderte das Publikum zu lang anhaltendem Beifall heraus. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Moderator durfte dann auch die Band „No Names“ aus Uffeln „ran“: Weiterlesen

Weihnachtsbasteln in der Sekundarstufe I

Alle Jahre wieder –  am Ende des Jahres, in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien, genießen Schüler und Lehrer der Sekundarstufe I ihre Aktionstage. In dieser Woche war es wieder so weit: am Mittwoch stand der alljährliche Kinobesuch an, am Donnerstag das Weihnachtsbasteln. Alle Schüler der Sekundarstufe I gingen in Kleingruppen zu den verschiedenen Stationen in der Schule, um Geschenke zu basteln. So gab es Weihnachtskarten, süße Kerzen, Sterndosen oder Orangenleuchten. Weiterlesen